Corona - GAG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Service > Archiv
Liebe Schulgemeinde,

wir starten in das Schuljahr 2020/21.
Die gegenwärtige Pandemie-Situation erfordert einen sehr umsichtigen Umgang miteinander.
Deshalb erhalten Sie zur Information die Mitteilung der Schulleitung sowie den digitalen Elternbrief des Hessischen Kultusministeriums mit weiteren Anlagen zum Hygieneplan 5.0 des Landes.
Wir danken allen für Kooperations- und Unterstützungsbereitschaft und wünschen insbesondere unseren Schülerinnen und Schülern gutes Gelingen im neuen Schuljahr.

Ursula Hartmann-Brichta
Schulleiterin
Hessisches Kultusministerium vom 30.03.21
Schulbetrieb nach den Osterferien
Maßnahmen ab dem 22. Februar
Stand Februar 2021
Stand Februar 2021
Stand Februar 2021
Hygieneplan 7.0 Anlage 4
Stand Februar 2021
Schulleitung der GAG vom 22.01.2021
Hessiches Kultusministerium vom 21.01.2021
Schulleitung der GAG vom 22.01.2021
Mitteilung an die Eltern
Schulleitung der GAG vom 07.01.2021
Mitteilung an die Eltern
PDF-Dokument
PDF-Dokument
Hessisches Kultusministerium vom 14.12.2020
Mitteilung an die Eltern
vom 19.11.2020
Mitteilung an die Eltern
vom 28.10.2020
zweite Verordnung zur Bekämpfung des Coronavirus

vom 16.10.2020

Planungsszenarien im Schuljahr 2020/21
Mitteilung an die Eltern
Schulleitungsteam
Elternbrief zum Schuljahr 2020/21
Kultusminister Herr Lorz
Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts am 18.05.2020
Ein gelungener Start
 
Die Wiederaufnahme des Unterrichts für die Abschlussklassen war für alle Beteiligten doch sehr aufregend - Schule unter völlig neuen Voraussetzungen. Den Schülerinnen und Schülern war es deutlich anzumerken: Abstandshinweise, einzeln eintreten, Händedesinfektion, in ausreichendem Abstand hintereinander zum Klassenraum gehen, Lerngruppen von höchstens 10 Schülerinnen und Schülern, Sitzordnung unter Einhaltung des Mindestabstands und vieles mehr.
 
Die Vorbereitungen waren eine außerordentliche Herausforderung für das Schulleitungsteam, die Sekretärinnen und die Schulhausverwalter. Lösungsdenken und Organisationstalent waren hier gefragt, aber mit gutem Teamspirit haben wir es geschafft.
 
Wie man es auf den Fotos sehen kann, haben wir alles getan für ein sicheres Miteinander. Morgens um halb acht, gab es die Begrüßung und Einweisung des Präsenzkollegiums selbstverständlich mit gebührendem Abstand. Die Klassen kamen gestaffelt in einem Abstand von 30 Minuten und wurden in jeweils drei Gruppen eingeteilt.

So war es möglich, die Fächer Mathe, Deutsch, Englisch in Doppelstunden zu unterrichten.
Diese außergewöhnliche Unterrichtssituation hatte aber auch deutliche Vorteile. So intensiv und individuell wurden die Abschlussklassen noch nie auf die Prüfungen vorbereitet.
Obwohl schon jetzt sicher ist, dass bis zu den Sommerferien kein normaler Unterrichtsbetrieb möglich sein wird, hoffen wir, bald auch die anderen Schülerinnen und Schüler wieder begrüßen zu können.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen
Das Team der GAG
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü