Integrationspreis 2015 - GAG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekte

Auszeichnung der Gesamtschule am Gluckenstein mit dem Integrationspreis des Hochtaunuskreises 2015

Frau Alajlani und Frau Ganbar bewarben sich im März 2015 mit dem Projekt „Ich lebe in Deutschland"* für den Integrationspreis des Hochtaunuskreises.
Aus der Bewerbung:
Aufgrund der multikulturellen Vielfalt an unserer Schule ist das interkulturelle Lernen ein wichtiger Bestandteil des Kunstcurriculums. Mit dem Themengebiet „Ich, meine Identität, meine Herkunft, mein Leben und meine Wertvorstellungen" findet im Kunstunterricht eine intensive Auseinandersetzung statt. Der Kunstunterricht bietet den Schülerinnen und Schülern durch seine ästhetische Praxis auf besondere Weise die Möglichkeit sich für dieses Thema zu sensibilisieren und Empfindungen, Gedanken, Gefühle und Positionen durch künstlerische und gestalterische Mittel zum Ausdruck zu bringen. Besonders Schülerinnen und Schüler, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben und erst über wenige Sprachkenntnisse verfügen, haben hier die Möglichkeit sich, ihre Identität und auch ihre Kultur gestalterisch zum Ausdruck zu bringen und in einer anschließenden Reflexion sich gegenseitig über das gemeinsame Leben in Deutschland mit unterschiedlichen Kulturen auszutauschen.

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Realschulklasse beschäftigen sich im ersten Schulhalbjahr 2014/2015 mit ihrem Migrationshintergrund und ihrem Leben in Deutschland. Im Klassenplenum thematisierten die Schülerinnen und Schüler die Frage „wo komme ich her und wo gehöre ich hin?" Ausgehend von dieser Diskussion bzw. Kontroverse gestalten die Lernenden ein persönliches Tagebuch, das sich mit ihren Wurzeln / ihrer Herkunft auseinandersetzt. Über ca. 8 Wochen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in liebevoller, detaillierter Darstellung ihrer Wurzeln mit dem Thema Integration. Sie halten fotografisch, zeichnerisch und textuell fest, welche kulturellen Hintergründe sich hinter ihnen verbergen.
Die Schülerarbeit macht deutlich, dass Deutschland ein Migrationsland ist!

Die Jury aus Vertretern der Politik, der Ausländerbeiräte und der Vereine, die sich für die Integrationsarbeit engagieren, hat unsere Schule mit dem Integrationspreis ausgezeichnet. Die Gesamtschule am Gluckenstein erhält dafür ein Preisgeld in Höhe von 500€.
Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler und ihre ausgezeichnete Leistung!
Die Gemeinschaftsarbeit „Ich lebe in Deutschland" ist somit zum zweiten Mal Preisträger geworden!

*
Die Gesamtschule am Gluckenstein hat an der Gemeinschaftsausstellung „Kunst aus Schulen des Hochtaunuskreises 2015" teilgenommen. Die Schülerarbeit „Ich lebe in Deutschland!" wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet.

Artikel in der Taunuszeitung vom 24.07.2015

Text: Anne Alajlani & Irina Ganbar
Fotos: Mustafa Hiseni

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü