Mainäppelhaus 6e - GAG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schwerpunkte > MINT > NaWi > 6. Klasse

Die Klasse 6e besucht das Mainäppelhaus


Am 21.07.2014 besuchte die Klasse 6e das Mainäppelhaus in Frankfurt-Seckbach.
Spielerisch erfuhren die Schülerinnen und Schüler wie eine Streuobstwiese aufgebaut ist und welche Obstbäume dort wachsen. Mit Spiegeln bewaffnet entdeckten die Mädchen und Jungen welche Tiere in dem oberen und unteren Bereich der Streuobstwiese zu finden sind.
Die verschiedenen Obstbäume wurden anhand ihrer Rindenbeschaffenheit und Blätterform bestimmt. Dann ging es weiter in den Kräutergarten, wo die Zutaten für die Frankfurter Grüne Soße genauer unter die Lupe genommen wurden, um daraus einen leckeren Snack herzustellen.

Mit Keschern, Schnappdeckelgläsern und Netzen zogen die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen los, um an verschiedenen Standorten auf der Streuobstwiese verschiedene Insekten, Amphibien und Spinnen zu fangen. Am Mainäppelhaus wurden die Tiere dann bestimmt und mit Lupen genauer erforscht.


S. Borosak und C. Ludig (NaWi-Lehrerinnen an der GaG)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü