Medebach 5d - GAG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterricht > Klassenbereich

Die Klassenfahrt der Klassen 5d und 5a1
Mo., 22.06.- Fr., 16.06.15


Am Montag, den 22.06.2015 fuhren wir endlich auf Klassenfahrt. Zusammen mit unseren Klassenlehrerinnen Frau Metzger und Frau Nobles fuhren wir nach Medebach im Sauerland in eine Center Parcs Anlage. Begleitet wurden wir auch von Frau Horas und Herrn Fuchs.
Direkt nach der Ankunft gingen wir in das Erlebnisschwimmbad, weil unsere Häuser noch nicht fertig waren. Dort gab es verschiedene Schwimmbecken, viele Rutschen und eine Wasserburg. Danach konnten wir zum ersten Mal unsere Häuser sehen. In jedem Hause gab es drei Doppelzimmer, zwei Badezimmer und sogar ein Wohnzimmer und eine Küche! Zum Abendbrot und auch zum Frühstück gingen wir immer gemeinsam in den großen Speisesaal, hier gab es ein riesiges Buffet. Am ersten Abend machten wir (5d) einen Spieleabend, während die andere Klasse Disco Bowlen ging.
Am Dienstag besuchten wir zusammen das Fort Fun; ein Abenteuerland mit super Fahr-geschäften und einer Achterbahn. Es war richtig cool. Abends kamen wir dann mit Disco Bowlen dran.
Am Mittwoch wurde es sehr anstrengend: Während die 5a1 am Vormittag eine Mountainbike-Tour machte, spielten wir zuerst Minigolf. Gegen Mittag waren wir dann mit der Fahrradtour dran und es war sehr, sehr anstrengend. Wir fuhren ungefähr 25 km durch den Wald bergauf und auch bergab. Zur Belohnung durften wir aber am Abend noch einmal ins Schwimmbad gehen.
Am Donnerstag hatten wir ein volles Programm. Wir begannen mit einer GPS-Tour durch den Wald. Das war zuerst kompliziert, hat dann aber doch Spaß gemacht. Als wir wieder kamen, machte die 5a1 die GPS-Tour und wir gingen in die Sporthalle: Hier machte eine Hälfte der Klasse einen Kletterkurs, während die andere Hälfte Fußball spielte. Später wurde dann getauscht. Das Klettern war zuerst sehr schwer aber dann ging es immer besser. Manche schafften es mehrere Male bis zur Glocke nach ganz oben. Anschließend hatten wir etwas Freizeit. Da am Donnerstag unser letzter Abend auf Klassenfahrt war, machten wir alle zusammen eine Wanderung zu einem See. Hier setzten wir uns zuerst in zwei Sitzkreise und besprachen die Klassenfahrt und unsere Erlebnisse. Alle fanden die Klassenfahrt sehr schön und wären gerne noch länger geblieben. Dann machten wir einen großen Sitzkreis, weil Herr Fuchs etwas erzählen wollte. Herr Fuchs erzählte, dass es früher Seeräuber und Ganoven in Medebach gab und dass manche Leute im Wald Gespenster sehen. Alle gruselten sich. Trotzdem brachen wir zu einer Nachtwanderung durch den Wald auf. Anfangs war es noch hell aber dann wurde es dunkel und viele Kinder bekamen Angst. Als wir am Freitag wieder nach Hause fuhren, erzählte Herr Fuchs uns aber, dass die Geschichte nur erfunden war.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü