Russische Gäste - GAG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Service > Aktuelles
Russische Gäste aus Strelna in der Gesamtschule am Gluckenstein in Bad Homburg

Vom 18. Februar bis 25. Februar waren Jugendliche aus Strelna zu Gast in Bad Homburg. Acht Tage lang erlebten die jungen Leute viel Neues, Interessantes, Aufregendes und Wissenswertes über Land und Leute. Alle waren in Gastfamilien untergebracht und bauten ein herzliches Verständnis zu ihren Gastgebern auf.
Im Mittelpunkt der Schülerbegegnung stand die gemeinsame Arbeit am Projekt „Karneval und Masleniza – zwei Traditionen eines Festes“. Die Lehrerinnen Frau Erlenko und Frau Hohnstein erklärten, wie die Idee zu dem gemeinsamen Projekt entstand: „ Grundintention für die Wahl des Zeitraumes war die Idee unseren Gästen die fünfte Jahreszeit vorzustellen und diese zusammen erleben zu können. Die Auseinandersetzung mit den Traditionen beider Länder stellt einen facettenreichen Anlass zur interkulturellen Begegnung dar.“
Im Rahmen des Projekts haben sich die deutschen und russischen Schülerinnen und Schüler mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Karneval und Masleniza beschäftigt. Sie haben dabei Karnevalstänze und Karnevalslieder gelernt, Karnevalshüte gebastelt, Masleniza- und Karnevalsgerichte gekocht und am Faschingsumzug teilgenommen.
Der Austausch zwischen der Gesamtschule am Gluckenstein und Schule Nr.413 fand in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt.
Ermöglicht wurde die Begegnung durch die Förderung der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch. Als bundesweites Koordinierungsbüro für den Jugend-und Schüleraustausch mit Russland fördert sie nicht nur, sondern begleitet die Organisatoren der Projekte, schafft Möglichkeiten sich mit anderen Akteuren im Austausch zu vernetzen und gibt Anregungen für die Gestaltung von Begegnungen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü